DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - bgr_544014 - EUBÖA - HISTIAIA Tetrobole

EUBÖA - HISTIAIA Tetrobole fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : Tetrobole
Datum: c. 171-168 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Histiée,Eubée
Metall : Silber
Durchmesser : 14 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 2,06 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée des deux côtés. Joli revers. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête de la nymphe Histiée (Ménade) à droite, coiffée d'une couronne de vigne.

Rückseite


Beschreibung Rückseite La nymphe Histiée assise à droite sur la poupe d'une galère, tenant la stylis de la main droite.
Legende des Reverses : ISTI-AIEWN.

Kommentare


.
Le monnayage d'Histiée ne commencerait pas avant la seconde moitié du IVe siècle avant J.-C. avec une série lourde décrite par D. R. Sear comme une drachme de 3,60 g. qui pourrait être d'étalon rhodien. Ce poids correspond aussi à un pentobole (5) attique. La seconde série dont la fabrication débute après la proclamation de la liberté des Grecs à Corinthe en 196 avant J.-C., prendrait fin avec la chute du royaume de Macédoine. Le choix du portrait et du revers, la poupe du navire ne sont pas sans rappeler le monnayage autonome de Macédoine, lui aussi composé de tétroboles.

Historischer Hintergrund


Evia - Histiaeus

(196-168 v. Chr.)

Histiaeus wurde in der östlich von Euböa entfernt. Durch seine umfangreiche Prägung, können wir uns vorstellen, die wirtschaftliche Rolle, dass die Stadt inne. Die Prägung wurde getroffen, um die Vertreibung zu gedenken, mit Hilfe der Athener, scheint die pro-makedonischen Tyrannen Philistides in 340 BC Histiaeus zu erheblichen Bedeutung, die nach der Einstellung der Emissionen Liga euboïque nehmen 267 v. Chr. Die Unabhängigkeit wurde bestätigt, nach 196 v. Chr. Seine Prägung wurde von den Mazedoniern nachgeahmt und vielleicht dazu gedient, Söldner griechischen Armee am Vorabend der Schlacht von Pydna in 168 stipendier Nach BC die mazedonische Niederlage, verlor die Stadt ihre Bedeutung und wie Bronze nicht mehr geprägt.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com