+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - fwo_880861 - SPANIEN - KÖNIGREICH SPANIEN - PHILIPPE II. 2 Escudos n.d. Tolède

SPANIEN - KÖNIGREICH SPANIEN - PHILIPPE II. 2 Escudos n.d. Tolède fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 18 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 2 000 €
Preis : 2 100 €
Höchstgebot : 2 800 €
Verkaufsende : 09 April 2024 19:33:51
Bieter : 8 Bieter
Type : 2 Escudos
Datum: (1590-1597)
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Tolède
Metall : Gold
Durchmesser : 25 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 6,73 g.
Rand lisse
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Quelques faiblesses de frappe
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite PHILIPPVS. II. DEI. GRATIA° / T / M - II.
Beschreibung Vorderseite Écu à multiples quartiers sommé d'une couronne coupant la légende en haut.
Übersetzung der Vorderseite (Philippe II par la grâce de Dieu).

Rückseite


Titulatur der Rückseite HISPANIARVM REX.
Beschreibung Rückseite Croix potencée dans un double quadrilobe tréflé aux angles, cantonné de quatre annelets.
Übersetzung der Rückseite (Roi des espagnoles).

Historischer Hintergrund


SPANIEN - KÖNIGREICH SPANIEN - PHILIPPE II.

(1555-1598)

Philipp II. (1527–1598) ist der Sohn von Karl V. und Isabella von Portugal. 1555 trat er die Nachfolge seines Vaters in den Spanischen Niederlanden an, der 1556 zu seinen Gunsten abdankte, für Spanien und Amerika. Er heiratete nacheinander Marie von Portugal (1527–1545), dann seine Cousine Marie Tudor (1516–1558), Königin von England, 1560 Elisabeth von Frankreich (1545–1568) und schließlich Anna von Österreich (1549–1580). Er kämpft gegen das Frankreich von Heinrich II., dann von Heinrich IV. Er unterstützte die Gegenreformation und errang 1571 den Sieg von Lepanto. Er starb 1598 und sein Sohn Philippe folgte ihm nach.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com