+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_717966 - ÄGYPTEN - PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH ÄGYPTEN - PTOLEMAIOS VIII EVERGETES II Tétradrachme

ÄGYPTEN - PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH ÄGYPTEN - PTOLEMAIOS VIII EVERGETES II Tétradrachme VZ/fVZ
550.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Tétradrachme
Datum: an 32
Name der Münzstätte / Stadt : Salamine Chypre
Metall : Silber
Durchmesser : 25 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 13,73 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée. Très joli portrait. Revers agréable. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Tête diadémée de Ptolémée VIII à droite avec l’égide.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Aigle debout à gauche sur un foudre, les ailes repliées; dans le champ à gauche, un casque macédonien.
Legende des Reverses : PTOLEMAIOU - BASILEWS/ LLB/ SA.
Übersetzung der Rückseite (Ptolémée roi, an 32).

Kommentare


Ptolémée VIII fait commencer le début de son règne en 170 avant J.-C., date à laquelle il fut associé au pouvoir de son frère Ptolémée VI, avant de se brouiller avec lui six ans plus tard et non pas en 145, date de son accession réelle après la mort de son frère.

Historischer Hintergrund


ÄGYPTEN - VEREINIGTES Ptolemäus - Ptolemäus VIII Euergetes II

(145-116 v. Chr.)

Ptolemäus VIII ist der Sohn von Ptolemaios V. Epiphanes (204-180 v. Chr.) und Cleopatra I, Tochter des Antiochos III von Syrien. Kind in den Tod seines Vaters, war es sein Bruder, der den Thron unter dem Namen Ptolemaios VI Philometor (180-145 v. Chr.) aufgefahren. Unter der Regentschaft von Cleopatra ich bis zu seinem Tod 176 v. Chr., hatten die beiden Brüder auf den Thron zwischen 170 und 164 v. Chr. Streit mit seinem Bruder teilen, zog Ptolemäus VIII in der Cyrenaika, bis der Tod des Ptolemaios VI in 145 v. Chr. Ptolemaios VIII. nahm seinen Neffen Ptolemaios VII indem Mord. Er nacheinander heiratete seine Schwester Kleopatra II., die Witwe seines Bruders und ihrer Nichte Kleopatra III ab 142 v. Chr. und regierte 30 Jahre.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com