+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - bgr_431587 - ÄGYPTEN - PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH ÄGYPTEN - PTOLEMAIOS I SOTER Pentadrachme d’or ou trichrysa

ÄGYPTEN - PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH ÄGYPTEN - PTOLEMAIOS I SOTER Pentadrachme d’or ou trichrysa fST
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 25 000 €
Preis : 15 500 €
Höchstgebot : 15 500 €
Verkaufsende : 31 Oktober 2017 14:34:50
Bieter : 5 Bieter
Type : Pentadrachme d’or ou trichrysa
Datum: c. 274/273 - 266/265 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Paphos, Chypre
Metall : Gold
Durchmesser : 23 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 17,79 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire de qualité exceptionnelle sur un flan large et ovale, légèrement bombé, parfaitement centré des deux côtés avec les grènetis visibles. Très beau portrait de haut relief, parfaitement venu à la frappe. Revers de style fin où tous les détails de l’aigle sont visibles. Un petit coup sur la tranche au revers à 4 heures. Jolie patine de collection ancienne. Conserve la plus grande partie de son brillant de frappe et de son coupant d’origine
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Cet exemplaire provient de la vente Vinchon du 24 avril 1990, n° 618, du stock Alain Weil (1998) et de la collection D. C

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ANÉPIGRAPHE.
Beschreibung Vorderseite Buste diadémé de Ptolémée Ier Soter à droite, l’égide nouée sous le cou ; grènetis circulaire perlé.
Legende des Averses D.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Aigle debout à gauche sur un foudre ; grènetis circulaire perlé.
Legende des Reverses : PTOLEMAIOU - BASILEWS/ F/ A.
Übersetzung der Rückseite (de Ptolémée roi).

Kommentare


J. Svoronos signalait seulement quatre exemplaires dans son corpus en 1904, celui du Cabinet des médailles d’Athènes (17,95 g), celui Staatische Museen de Berlin (17,80 g) provenant de la collection Osten, celui du British Museum (17,75 g.) et celui de la collection Weber (17,75 g). Petit delta dans les rubans du diadème. Même coin de droit que l’exemplaire du Musée d’Athènes (Svoronos, n° 370a, pl. IX, n° 18).

Historischer Hintergrund


ÄGYPTEN - VEREINIGTES Ptolemäus - Ptolemaios I. Soter

(323-283 v. Chr.)

König (305-283 avant J.-C.)

Ptolemäus war ein Jugendfreund von Alexander. Nach dessen Tod im Jahr 323 v. Chr. erhielt er die Satrapie Ägypten. Diadochus kämpfte er seit vierzig Jahren gegen seine Kollegen, Lysimachos, Seleukos, Antigonos und Demetrios. Ptolemäus war der einzige Nachfolger von Alexander in seinem Bett sterben.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Voulez-vous visiter notre site en Français www.cgb.fr