+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v11_2067 - ÉGYPTE - CANAL DE SUEZ Bon pour 0,5 Centimes à 8 pans, monnaie de nécessité

ÉGYPTE - CANAL DE SUEZ Bon pour 0,5 Centimes à 8 pans, monnaie de nécessité VZ
MONNAIES 11 (2002)
Startpreis : 640.29 €
Schätzung : 838.47 €
unverkauftes Los
Type : Bon pour 0,5 Centimes à 8 pans, monnaie de nécessité
Datum: 1892
Metall : Aluminium
Durchmesser : 12,5 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 0,63 g.
Rand lisse à 8 pans
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Superbe exemplaire avec de minimes marques de manipulation et une grande partie du brillant d’origine
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite *SOCIETE COOPERATIVE*// DU CANAL DE SUEZ.
Beschreibung Vorderseite en légende circulaire autour d’un motif central formé d’une croix et de fleurons.

Rückseite


Titulatur der Rückseite BON POUR/ 0,5 C./ 1892.
Beschreibung Rückseite en trois lignes.

Historischer Hintergrund


Ägypten - Suez-Kanal

Der erste Kanal wurde von Pharao Sesostris III (1887-1849 v. Chr.) begonnen und von Sethos I. und Ramses II. vollendet. Ferdinand de Lesseps (1805-1894), Vizekonsul von Frankreich in Alexandria, hatte den Khediven Mohammed Said, dessen Freund er war, ein Kanal verbindet das Mittelmeer und das Rote Meer zu bauen überzeugt. Fermane 1854 und 1856 und vorbereitet précisèrent die Konzession der 25. November 1854, die Ferdinand de Lesseps, um den Bau des Kanals verpflichten erlaubt. Die Firman von 1856 vorgesehen für Bewegungsfreiheit. Das Kapital wurde von Frankreich für mehr als die Hälfte und dem Vizekönig von Ägypten zu Quartal gezeichnet. Die Arbeiten begannen im Jahre 1859 und dauerte zehn Jahre. Der Kanal wurde 17. November 1869 eröffnet. Seine Länge betrug 1869 52 km und einer Breite von 44 Metern.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com