+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_594724 - KORINTHIA - KORINTH Statère

KORINTHIA - KORINTH Statère SS
380.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Statère
Datum: c. 330 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Corinthe, Corinthie
Metall : Silber
Durchmesser : 21,5 mm
Stempelstellung : 1 h.
Gewicht : 8,31 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire idéalement centré. Joli Pégase. Fine usure régulière. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite Q (KOPPA ARCHAÏQUE).
Beschreibung Vorderseite Pégase volant à gauche, les ailes déployées.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Tête d'Athéna à gauche, coiffée du casque corinthien lauré ; derrière, une chimère.
Legende des Reverses : A-R.

Kommentare


Le casque corinthien est orné d’une branche d’olivier (symbole de Paix).

Historischer Hintergrund


Corinthia - CORINTH

(350-306 v. Chr.)

Korinth war die ahnungslosen Opfer des makedonischen Hegemonie über Asien von Alexander dem Großen, wie es dann verlor seine strategische Rolle. Ptolemaios I. des besetzten 308 bis 306 v. Chr., die das Ende Datum der Herstellung "Fohlen" markiert. Sie schloss sich der Achaean Liga nach 268 v. Chr., aber die Stadt wurde von Lucius Memmius 146 v. Chr. für den Widerstand gegen Rom dem Erdboden gleichgemacht.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com