+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bby_411632 - CONSTANTIN VII et ZOÉ Follis

CONSTANTIN VII et ZOÉ Follis SS
150.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Follis
Datum: 914-919
Name der Münzstätte / Stadt : Konstantinopel
Metall : Kupfer
Durchmesser : 24,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 5,49 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un petit flan, de frappe faible sur la légende au droit à l’usure régulière. Beaux portraits. Patine marron foncé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + CONSTANTI ET ZOH B'.
Beschreibung Vorderseite Bustes de face de Constantin VII à gauche et de Zoé à droite, tenant la croix patriarcale. Constantin porte le loros et Zoé, la chalmyde.

Rückseite


Titulatur der Rückseite + CONS// TANTIHO// C E ZOH BA// SILIS RO// MEON EN CINQ LIGNES.

Kommentare


Poids extrêmement léger.

Historischer Hintergrund


Konstantin VII. und ZOE

(914-919)

Konstantin VII., in 908 geboren, war der Sohn von Leo VI und Zoe. Er wurde mit dem Thron am 15. Mai 908 verbunden sind, aber sein Onkel Alexander folgte seinem Bruder (912-913). Die Regentschaft wurde dann vom Patriarchen Nicolas mysticus schließlich von 914 Zoe ausgeübt.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com