+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_301431 - CONSTANS Centenionalis ou nummus

CONSTANS Centenionalis ou nummus fVZ
35.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Centenionalis ou nummus
Datum: 337-341
Name der Münzstätte / Stadt : Héraclée
Metall : Kupfer
Durchmesser : 15 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 2,14 g.
Officine: 1re
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un petit flan ovale, centré des deux côtés. Très beau portrait de l’empereur. Patine vert foncé
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite CONST-ANS AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste diadémé, drapé et cuirassé de Constans auguste à droite, vu de trois quarts en avant (A'c) ; diadème perlé et gemmé.
Übersetzung der Vorderseite “Constans Pius Felix Augustus”, (Constans pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite GLOR-IA EXERC-ITVS/ -|-// SMHA.
Beschreibung Rückseite Deux soldats debout face à face, casqués et vêtus militairement, tenant chacun une haste et s'appuyant sur un bouclier ; au milieu, une enseigne militaire.
Übersetzung der Rückseite “Gloria Exercitus”, (La Gloire de l'armée).

Kommentare


Poids lourd. Rubans de type 2 aux extrémités bouletées. Diadème perlé. Ptéryges fines sous le paludamentum.

Historischer Hintergrund


CONSTANS

(25/12/335-18/01/350) Flavius Julius Constans

August (9/09/337-18/01-350)

Constans wurde 320 geboren und erhielt den Titel Caesar am 25 Dezember 333. Augustus dem 9. September 337 mit seinen zwei andere Brüder, Konstantin II., Constantius II., wurde schnell wütend mit seinem älteren Bruder, der im April 340 starb. Nach dem Tod seines Bruders Constans Erholung Vermächtnis von Konstantin II und war für den Westen. Ein maiorina wurde anlässlich der 1100. Jahrestag von Rom in 348 geschlagen, durch die Legende von Rückschlägen zurückgerufen "Die Rückkehr der Happy Time." Constans wurde zu Beginn des Jahres 350 ermordet.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com