+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_299042 - CONSTANTIUS II Maiorina, (MB, Æ 2)

CONSTANTIUS II Maiorina, (MB, Æ 2) VZ/fVZ
105.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Maiorina, (MB, Æ 2)
Datum: 348-350
Name der Münzstätte / Stadt : Antioche
Metall : Kupfer
Durchmesser : 21 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 4,17 g.
Officine: 2e
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan rond, parfaitement centré des deux côtés. Très beau portrait de Constance II. Frappe un peu molle au revers. Patine marron clair
N° im Nachschlagewerk :
LRBC.2614  - RIC.125

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite D N CONSTAN-TIVS P F AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste diadémé, drapé et cuirassé de Constance à droite, vu de trois quarts en avant, tenant un globe de la main droite (A’6a) ; diadème perlé.
Übersetzung der Vorderseite “Dominus Noster Constantius Pius Felix Augustus”, (Notre seigneur Constance pieux et heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite FEL TEMP- REPARATIO/ -|-// ANB.
Beschreibung Rückseite L’empereur, tête nue, vêtu militairement debout de face tourné à gauche, tenant un labarum chrismé de la main droite et un bouclier de la main gauche ; à ses pieds, deux captifs agenouillés face à face, tournés à gauche.
Übersetzung der Rückseite “Felicitas Temporum Reparatio”, (Le retour des temps heureux).

Kommentare


Rubans de type 3 aux extrémités bouletées. Ptéryges fines et bouletées visibles des deux côtés. Labarum orné d’une croix.

Historischer Hintergrund


CONSTANCE II

(8/11/324-3/11/361) Flavius Julius Valerius Constantius

August (9/09/337-3/11/361)

Constantius II. wurde am 7. August 318 Sirmium geboren. Es ist höchste césarat 8. November 324 im Alter von sechs Jahren. Er wird herrschen 37 Jahre, eine der längsten Regierungszeit des vierten Jahrhunderts. Nach der Niederschlagung der Revolte der Magnentius, ist es nur mit einem caesar, Konstanz Galle, die er in 354 August durchgeführt hat. 6. November 355, hebt er seinen Cousin Julien unter Caesar. Er ging nach Rom in 357, dann bei Sirmium er es zu seiner Hauptstadt gemacht. Vor der Sassaniden Gefahr, diese Region und 359 in Antiochia niedergelassen geht er. Julien wurde im Februar August 360 ausgerufen. Konstanz starb 3. November 361, so Julien an der Spitze des Reiches.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com