+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_596217 - CONSTANTIUS II Centenionalis ou nummus

CONSTANTIUS II Centenionalis ou nummus fST
95.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Centenionalis ou nummus
Datum: après avril
Datum: 340
Name der Münzstätte / Stadt : Trèves
Metall : Kupfer
Durchmesser : 15 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 1,13 g.
Officine: 2e
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire de qualité exceptionnelle pour ce type sur un petit flan bien centré; Beau buste de Constance II. Revers de style fin. Très jolie patine vert clair. Conserve la plus grande partie de son brillant de frappe et de son coupant d’origine
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite CONSTANTI-VS P F AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste diadémé, drapé et cuirassé de Constance II auguste à droite, vu de trois quarts en avant (A'c).
Übersetzung der Vorderseite “Constantius Pius Felix Augustus”, (Constance Pieux et Heureux Auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite GLORI-A EXER-CITVS/ M// TRS(CROISSANT).
Beschreibung Rückseite Deux soldats debout face à face, casqués et vêtus militairement, tenant chacun une haste et s'appuyant sur un bouclier ; au milieu, une enseigne militaire ornée d'un M.
Übersetzung der Rückseite “Gloria Exercitus”, (La gloire de l'armée).

Kommentare


Poids très léger. Rubans de type 3 aux extrméités bouletées. Diadème perlé et avec des cabochons gemmés carrés.

Historischer Hintergrund


CONSTANCE II

(8/11/324-3/11/361) Flavius Julius Valerius Constantius

August (9/09/337-3/11/361)

Constantius II. wurde am 7. August 318 Sirmium geboren. Es ist höchste césarat 8. November 324 im Alter von sechs Jahren. Er wird herrschen 37 Jahre, eine der längsten Regierungszeit des vierten Jahrhunderts. Nach der Niederschlagung der Revolte der Magnentius, ist es nur mit einem caesar, Konstanz Galle, die er in 354 August durchgeführt hat. 6. November 355, hebt er seinen Cousin Julien unter Caesar. Er ging nach Rom in 357, dann bei Sirmium er es zu seiner Hauptstadt gemacht. Vor der Sassaniden Gefahr, diese Region und 359 in Antiochia niedergelassen geht er. Julien wurde im Februar August 360 ausgerufen. Konstanz starb 3. November 361, so Julien an der Spitze des Reiches.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com