+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bpv_450449 - COMMODUS Tetrassaria

COMMODUS Tetrassaria SS
280.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Tetrassaria
Datum: an 114
Name der Münzstätte / Stadt : Flaviopolis, Cilicie
Metall : Kupfer
Durchmesser : 30,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 12,63 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan ovale bien centré des deux côtés. Portrait de Commode légèrement stylisé. Bustes particuliers d’Isis et de Sérapis. Très jolie patine verte
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Cet exemplaire provient de V Auctions, vente 219, n° 84

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite Buste lauré, drapé et cuirassé de Commode à droite vu de trois quarts en arrière (A*2).
Legende des Averses AUT KAI KOM-ODO ANT [EUTUCHS].
Übersetzung der Vorderseite (L’empereur césar Commode.

Rückseite


Beschreibung Rückseite Bustes affrontés d’Isis à gauche, coiffée d’une fleur de lotus et de Sérapis à droite, coiffé du calathos et drapé.
Legende des Reverses : FLAU-IOPOL-ITWN ET DIR.
Übersetzung der Rückseite (Flaviopolis an 135).

Kommentare


Même coin de revers que l’exemplaire du Cabinet des médailles de la BnF (SNG. France 2, n° 2184, pl. 121).

Historischer Hintergrund


CHEST

(166-31/12/192) Lucius Aurelius Commodus

August (17/03/180-31/12/192)

Komfortable folgte seinem Vater Marcus Aurelius in Wien gestorben am 17. März 180. Er beeilt sich, einen Waffenstillstand mit den Germanen dann das öffentliche Leben verlassen zu schließen. Das Imperium wurde nacheinander von den Präfekten der Praetorium, Perennis 182-185, 185-190 Cleander ausgeschlossen, die beide ermordet sind. Paetus, letztere wird den Kaiser zu töten, um nicht selbst zu töten. Komfortable Werkzeuge in der Nacht des 31. Dezember 192 erstickt.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com