+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - brm_766075 - CLAUDIUS Aureus

CLAUDIUS Aureus VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 18 % für Verkaufskosten.
Startpreis : 8 000 €
Schätzung : 15 000 €
Preis : 8 200 €
Höchstgebot : 8 200 €
Verkaufsende : 06 Dezember 2022 14:52:08
Bieter : 2 Bieter
Type : Aureus
Datum: 46-47
Name der Münzstätte / Stadt : Lyon
Metall : Gold
Durchmesser : 18,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 7,71 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Superbe exemplaire sur un flan idéalément centré des deux côtés. Revers finement détaillé. Très beau portrait. Patine de collection
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire avec son certificat d’exportation n°236096

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite TI. CLAVD. CAESAR AVG. P. M. TR. P. VI. IMP. XI..
Beschreibung Vorderseite Tête laurée de Claude à droite (O*).
Übersetzung der Vorderseite “Tiberius Claudius Cæsar Augustus Pontifex Maximus Tribunicia Potestate sextum Imperator undecimum”, (Tibère Claude césar auguste grand pontife, revêtu de la sixième puissance tribunitienne revêtu de la onzième acclamation impériale).

Rückseite


Titulatur der Rückseite PACI - AVGVSTÆ.
Beschreibung Rückseite Pax Némésis (Victoire) drapée marchant à droite, les ailes repliées, portant sa main droite au visage et tenant un caducée de la main gauche, précédée par un serpent à ses pieds à droite.
Übersetzung der Rückseite “Paci Augustæ”, (À la Paix de l’auguste).

Kommentare


Monnaie montée anciennement.

Historischer Hintergrund


CLAUDE

(01/24/41 zu 10/13/54)

Claude wurde 10 v. Chr. in Lyon geboren. Kaiser wurde durch Zufall, nach der Ermordung des Caligula in 41 trotz körperlichen Mängeln, ist es ein großer Kaiser und ein guter Verwalter, aber es bleibt von seinen Frauen und Freigelassenen, die die wirkliche Macht halten dominiert. In 50, nach seiner Heirat mit seiner Nichte Agrippina nahm er ihren Sohn Nero zum Nachteil des Britannicus, seinen eigenen Sohn, von der Vereinigung mit Messalina geboren. Er wurde von Agrippina, die ihm einen Teller mit giftigen Pilzen serviert ermordet..

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com