+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 323-240183 - FUNFTE FRANZOSISCHE REPUBLIK Médaille d’Honneur du Travail

FUNFTE FRANZOSISCHE REPUBLIK Médaille d’Honneur du Travail fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 25 €
Preis : 5 €
Höchstgebot : 10 €
Verkaufsende : 24 Juni 2019 18:22:00
Bieter : 3 Bieter
Type : Médaille d’Honneur du Travail
Datum: 1995
Metall : versilbertes metall
Der Feingehalt beträgt : 950 ‰
Durchmesser : 30,5 mm
Graveur BORREL Alfred (1836-1927)
Gewicht : 12,6 g.
Rand lisse
Punze : Corne 1* (1880 -)
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire nettoyé

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite REPUBLIQUE - FRANÇAISE.
Beschreibung Vorderseite Buste de la République à gauche, les cheveux noués en chignon avec une couronne de chêne.

Rückseite


Titulatur der Rückseite MINISTÈRE DU TRAVAIL // R. LE MOULLAC / 1995.
Beschreibung Rückseite Cartouche sur une torche, un caducée et une branche de chêne ; ruban inscrit HONNEUR TRAVAIL. Poinçon corne 1* corne.

Kommentare


Exemplaire dans sa boîte d’origine de la Monnaie de Paris
Alfred Borrel, né à Paris le 18 août 1836 et mort en 1927, est un sculpteur, graveur et médailleur français. Il est le fils du médailleur Maurice Borrel. Alfred Borrel fait ses études au Lycée Saint-Louis, puis entre à l'école des Beaux-Arts de Paris dans l'atelier de Jouffroy en 1855. Il est également l'élève de son père Maurice Borrel et de Louis Merley.
Il est membre de la Société des artistes français.
En 1860, il obtient le second prix de gravure en médaille et pierres fines sur le sujet : "Un guerrier triomphant dépose une palme sur l'autel du dieu Mars".
On lui décerne une médaille de troisième classe en 1880, de première classe en 1896, et d'argent à l'Exposition universelle de 1900.
Borrel est fait chevalier de Saint-Maurice en 1864, et reçoit les palmes d'officier d'académie en 1881.
Il est décoré de l'ordre de chevalier de la Légion d'honneur en 1906..

Historischer Hintergrund


FÜNFTE REPUBLIK

(Seit 01.08.1959)

Die Fünfte Republik, deren Verfassung durch ein Referendum 28. September 1958 um mehr als 79% der Französisch genehmigt, beginnt offiziell mit der Installation von General de Gaulle als Präsident 8. Januar 1959. Die Verfassung wird 28. Oktober 1962 Volksabstimmung, wo eine Mehrheit von 62% der Stimmen stimmt der Wahl des Präsidenten der Republik in allgemeiner Direktwahl geändert. Verschiedene Präsidenten der Fünften Republik sind Charles de Gaulle (1959.08.01 - 1969.04.27, Rücktritt und Alain Poher wird Amtierender Präsident), Georges Pompidou (15/06/1969 - 1974.04.02 starb Alain Poher wird amtierender Präsident), Valéry Giscard d'Estaing (19/05/1974 - 21/05/1981), François Mitterrand (1981.05.21 - 1995.07.05), Jacques Chirac (7/05 / 1995 - 16.05.2007), Nicolas Sarkozy (16.05.2007 - 15.05.2012), François Hollande (15/05/2012 - 14/05/2017) und Emmanuel Macron (14/05/2017 - ).

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com