+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_573738 - KILIKIEN - TARSOS - MAZAIOS Statère

KILIKIEN - TARSOS - MAZAIOS  Statère SS/fVZ
550.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Statère
Datum: c. 335 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Tarse, Cilicie
Metall : Silber
Durchmesser : 26 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 10,79 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire centré. Marques de démonétisation à 8h ainsi que sur la scène de revers. Cependant, le revers reste très beau, bien détaillé. Patine grise de collection
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite (BLTRZ, "BAAL TARZ" = BAALTARS) EN ARAMÉEN.
Beschreibung Vorderseite Baaltars assis à gauche, tourné de face, tenant de la main droite un cep de vigne et un épi de blé et de la gauche, un sceptre long ; sous le trône, l’ankh.

Rückseite


Titulatur der Rückseite (MZDI, "MAZDAI" = MAZAIOS) EN ARAMÉEN.
Beschreibung Rückseite Lion attaquant un cerf agenouillé et le dévorant ; à l'exergue, une lettre araméenne.

Historischer Hintergrund


CILICIE - TARSUS - Satrap Mazaios

(361-334 v. Chr.)

Mazaios hatte einen wichtigen Befehl in der zweiten Hälfte des vierten Jahrhunderts v. Chr. unter der Herrschaft von Artaxerxes II. (404-359), Artaxerxes III (359-338), Arses (338-336) und schließlich Darius III Codoman (336-330). Er war Statthalter von Kilikien, dann nach 351, Gouverneur von Trans-Euphratesia. In 334 wurde er von Arsames ersetzt. Bei der Aufnahme von Tarsus in 333 BC, sammelten Mazaios zu Alexander dem Großen. Nach der Einnahme von Babylon im Jahre 331 wurde er zum Gouverneur der Region ernannt und starb 328 v. Chr..

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com