+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bfe_716329 - CALAISIS - CALAIS - HENRI VI DE LANCASTRE Gros

CALAISIS - CALAIS - HENRI VI DE LANCASTRE Gros SS
350.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Gros
Datum: (1422-1427)
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Calais
Metall : Silber
Durchmesser : 27 mm
Stempelstellung : 9 h.
Gewicht : 3,61 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce gros est frappé sur un flan plutôt irrégulier. De petites rayures sur les deux faces. Traces de nettoyage
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + HENRIC’X DI’X GRA’X REXX ANGL'X ZX FRANC, (PONCTUATION PAR SIMPLE SAUTOIR).
Beschreibung Vorderseite Buste de face de Henry VI, couronné, dans un double nonalobe orné de six trèfles.
Übersetzung der Vorderseite (Henry, par la grâce de Dieu, roi des Anglais et des Francs).

Rückseite


Titulatur der Rückseite VIL - LAX - CALI-SIE, (PONCTUATION PAR DEUX SAUTOIRS) ; LÉGENDE EXTÉRIEURE : + POSVI* - DEVMX A-DIVTOR-E’X MEVM, (PONCTUATION PAR DEUX SAUTOIRS SUPERPOSÉS).
Beschreibung Rückseite Croix coupant les deux légendes, cantonnée de quatre groupes de trois besants posés en triangle.
Übersetzung der Rückseite (Ville de Calais ; j'ai fait de Dieu mon sauveur).

Historischer Hintergrund


Calais - Calais - HENRY VI LANCASTRE

(31/10/1422-19/10/1453)

Henry VI war der Sohn von Heinrich V. und Katharina von Frankreich, wurde er in Windsor 6. Dezember 1421 geboren. Sein Vater starb, als er nur zehneinhalb Monate. Eine Regentschaft begann und es war sein Onkel, der Herzog von Bedford, der das Reich von England verwaltet. Der Herzog von Bedford in Paris 14. Dezember 1431 gekrönt Heinrich VI. Unter seiner Herrschaft verloren die Briten fast alle ihre Besitzungen in Frankreich, nach der Kapitulation von Bordeaux 19. Oktober 1453 halten mehr als Calais. 1445 heiratete er Margarete von Anjou, zu dem er einen Teil seiner Macht, leiden unter Anfällen von Wahnsinn, als sein Großvater mütterlicherseits, König Karl VI von Frankreich. Der Verlust von Territorien Französisch war der Ursprung der Rosenkriege, die 1455 begann und endete mit der Krönung von Edward IV im Jahre 1461 und der Flucht von Henry VI und Margarete von Anjou in Holland. In 1470, er den Thron von Warwick wurde wiederhergestellt, aber Edward IV schließlich haben ihn in den Tower of London, wo er starb 21. Mai 1471, wahrscheinlich ermordet inhaftiert.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com