+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bgr_849115 - BRUTTIUM - KROTON Nomos ou statère

BRUTTIUM - KROTON Nomos ou statère SS
750.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Nomos ou statère
Datum: c. 500-480 AC.
Name der Münzstätte / Stadt : Crotone, Bruttium
Metall : Silber
Durchmesser : 22 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 7,93 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie centrée. Très jolie représentation du droit. Revers agréable. Fine usure régulière. Patine grise
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite QPO RÉTROGRADE.
Beschreibung Vorderseite Trépied delphien ; un crabe dans le champ à droite ; grènetis circulaire.
Übersetzung der Vorderseite (Crotone).

Rückseite


Titulatur der Rückseite QPO RÉTROGRADE.
Beschreibung Rückseite Trépied incus ; grènetis en creux ; dauphin dans le champ gauche.

Historischer Hintergrund


BRUTTIUM - KROTON

(510-480 v. Chr.)

Crotone ist eine achäische Kolonie, die 710 v. Chr. gegründet wurde. Unter der Führung von Milon eroberten die Krotonier Sybaris und zerstörten es. Im darauffolgenden Jahrhundert verfiel die Stadt aufgrund interner Kämpfe, bevor sie 378 v. Chr. in die Hände von Dionysius von Syrakus, dann 296 v. Chr. in die Hände von Agathokles und schließlich 277 v. Chr. in die Hände von Pyrrhos fiel. Es wurde von den Römern während des Zweiten Punischen Krieges nach der Schlacht von Cannae im Jahr 216 v. Chr. erobert.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com