+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

v18_0992 - BOURBONNAIS - PRIEURÉ DE SOUVIGNY ET SIRES DE BOURBON - AGNÈS ET JEAN Denier

BOURBONNAIS - PRIEURÉ DE SOUVIGNY ET SIRES DE BOURBON - AGNÈS ET JEAN Denier SS
MONNAIES 18 (2003)
Startpreis : 115.00 €
Schätzung : 180.00 €
Erzielter Preis : 150.00 €
Anzahl der Gebote : 5
Höchstgebot : 150.00 €
Type : Denier
Datum: 1262-1268
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Souvigny
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 19,5 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 0,96 g.
Seltenheitsgrad : R2
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan large laissant apparaître une bonne partie des grènetis extérieurs. La croix du revers apparaît légèrement en négatif au droit. Une patine grise recouvre les deux faces de cet exemplaire. On doit noter une faiblesse de frappe au niveau du 3e canton qui empêche de lire le meuble (une coquille)
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite SCS MAIOLVS, (LÉGENDE COMMENÇANT À 7 HEURES).
Beschreibung Vorderseite Buste mitré de profil, une crosse devant le visage, coupant la légende en bas ; quatre annelets et un annelet entre deux croissants sur le buste.
Übersetzung der Vorderseite (Saint Mayeul).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + DE SILVINIACO.
Beschreibung Rückseite Croix cantonnée au 1 d’un B, au 2 d’une coquille, au 3 d’une coquille (effacée) et au 4 d’un D.
Übersetzung der Rückseite (De Souvigny).

Historischer Hintergrund


BOURBONNAIS - Priorat von SOUVIGNY SIRES und Bourbon - AGNES UND JEAN

(1262-1287)

Mint Souvigny beginnt um 1080 und ist in der Akte von 1095 erwähnt. Es ist in acht Abschnitte unterteilt: der sechste Zeitraum 1262-1268 kombiniert Souvigny, John von Burgund und Agnes. Beatrice von Burgund gelang Agnes de Dampierre, Schwester Mahaut II (1249-1262). Agnes heiratete John von Burgund, der Bruder von Eudes von Burgund, Mann Mahaut II. Beatrice heiratete Robert de Clermont (1256-1317), der sechste Sohn von Louis IX und Margarete von Provence. Erster Lord von Bourbon, Herzog von Bourbon er erstellt wurde. Ludwig I. von Bourbon, sagte der Lahme gelang es seiner Mutter, Beatrice, die im Jahr 1310 starb. Souvigny noch in der Größenordnung von 1315 berichtet. Philip V Lange kaufte die Währung an seinen Vetter Ludwig von Clermont im Jahr 1321.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com