CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 358-271742 - ANJOU - COMTÉ D'ANJOU - HENRI II PLANTAGENÊT ET RICHARD CŒUR DE LION Denier

ANJOU - COMTÉ D ANJOU - HENRI II PLANTAGENÊT ET RICHARD CŒUR DE LION Denier S
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 25 €
Preis : 26 €
Höchstgebot : 39 €
Verkaufsende : 24 Februar 2020 14:55:30
Bieter : 7 Bieter
Type : Denier
Datum: c. 1109-1129
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Angers
Metall : Silber
Durchmesser : 17,50 mm
Stempelstellung : 8 h.
Gewicht : 1,01 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce denier est frappé sur un flan irrégulier présentant des faiblesses de frappe ainsi qu’une usure régulière
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + FVLCO COMES, (LÉGENDE COMMENÇANT À 9 HEURES, S RÉTROGRADE).
Beschreibung Vorderseite Croix cantonnée au 3 d'un alpha, au 4 d'un oméga.
Übersetzung der Vorderseite (Foulques, comte).

Rückseite


Titulatur der Rückseite + VRBS ANDECAVIS, (LÉGENDE COMMENÇANT À 6 HEURES).
Beschreibung Rückseite Monogramme de Foulques.
Übersetzung der Rückseite (Ville d'Angers).

Kommentare


Type monétaire tardif qui selon Dominique Legros aurait été frappé sous Henri II Plantagenêt ou Richard Cœur de Lion.

Historischer Hintergrund


Anjou - D'Anjou COUNTY - Heinrich II. und Richard Löwenherz

(1151-1189-1199)

Die Verbindungen zwischen Anjou und England waren sehr eng, da die Plantagenets, der England von 1154 bis 1485 regierte waren aus diesem Kreis. Grafschaft Anjou, von den Königen von England von 1154 verabreicht, nicht unter dem König von Frankreich fiel. In 1203 fiel Anjou in die königliche Domäne mit dem Würgegriff von Philippe Auguste auf Bereiche von John Lackland. Mit der Unterstützung von Ferdinand (oder Ferrand) Graf von Flandern, Renaud, Graf von Boulogne und Kaiser Otto IV. von Braunschweig, versucht John Lackland zu Anjou, Maine, Touraine, der Normandie und erholen Teil des Poitou hatte er verloren. Dieser Versuch endete mit der Schlacht von Rinder (Nord) 27. Juli 1214, der die Vormachtstellung des Königs von Frankreich verbracht.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com