+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bby_227792 - ANDRONICUS II PALEOLOGUS und MIKÄEL IX ANDRONICUS II Assarion

ANDRONICUS II PALEOLOGUS und MIKÄEL IX ANDRONICUS II Assarion SS
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft (2011)
Preis : 75.00 €
Type : Assarion
Datum: 1295-1320
Name der Münzstätte / Stadt : Konstantinopel
Metall : Kupfer
Durchmesser : 21 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 1,72 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un petit flan bien centré pour ce type des deux côtés. Frappe un peu molle au droit. Joli revers. Patine noire
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite Bustes à mi-corps d’Andronicus II debout à gauche et Michel IX debout à droite, tenant ensemble le labarum.
Legende des Averses [ANDRONIKOS] - [MI]CAHA.
Übersetzung der Vorderseite (Andronicus Michel).

Rückseite


Beschreibung Rückseite Légende en quatre lignes.
Legende des Reverses : AUTO/KRATO/RES RwM/AIwN.
Übersetzung der Rückseite (Empereurs des Romains).

Kommentare


Ce type constitue l’une des plus petites dénominations frappées à la fin de l’Empire byzantin.

Historischer Hintergrund


ANDRONICUS II Palaiologos und MICHEL IX ANDRONICUS II

(21/05/1295-12/10/1320)

Michael VIII., der Vater des Andronicus, hatte das Byzantinische Reich im Jahre 1261 Nach 57 Jahren der Tätigkeit Latin restauriert. Andronicus II regierte 1282-1328. Sein Sohn Michael IX starb vor ihm. Das ist sein kleiner Sohn, Andronicus III, der ihm nachfolgte.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com