DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bfe_328540 - ALSACE - VILLE DE THANN Double vierer ou “doppel Rappen-vierer zu 4 pfenning”

ALSACE - VILLE DE THANN Double vierer ou “doppel Rappen-vierer zu 4 pfenning” fSS
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft.
Preis : 65.00 €
Type : Double vierer ou “doppel Rappen-vierer zu 4 pfenning”
Datum: circa 1500
Datum: n.d.
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 20,5 mm
Stempelstellung : 8 h.
Gewicht : 1,24 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Cet exemplaire est frappé sur un flan large et irrégulier. Exemplaire recouvert d’une patine grise. La croix du revers apparaît en négatif au droit
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite + MONET° NO’+ TANNENSIS.
Beschreibung Vorderseite Écu de la ville.
Übersetzung der Vorderseite (Monnaie nouvelle de Thann).

Rückseite


Titulatur der Rückseite SAL-VE’ (ROSE) C-RVX - BEN’ (ROSE).
Beschreibung Rückseite Croix pattée et évidée coupant la légende.
Übersetzung der Rückseite (Bénit soit la croix du salut).

Historischer Hintergrund


ELSASS - Thann

(Sechzehnte Jahrhundert-1624)

Nach dem Aussterben der Grafen Haus Thann, ging die Stadt in die Hände der Herzöge aus dem Hause Österreich. Das Münzrecht wurde im Jahre 1387 in Thann durch den Herzog von Österreich Albert III gewährt. Es ist wahrscheinlich nur von 1448, dass die Stadt schlug Münzen in seinem eigenen Namen. Der Workshop Thann, unrentabel wurde, im Jahre 1565 geschlossen. Es öffnete sich wieder im Jahre 1623, vor dem endgültigen Schließen des folgenden Jahres.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com