+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bpv_521222 - ALEXANDER SEVERUS Tétradrachme

ALEXANDER SEVERUS Tétradrachme SS
280.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Tétradrachme
Datum: an 4
Name der Münzstätte / Stadt : Alexandrie, Égypte
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 22,5 mm
Stempelstellung : 11 h.
Gewicht : 10,92 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Bel exemplaire à l’usure superficielle. Joli revers inhabituel. Patine marron foncé
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant de la collection ENP

Vorderseite


Beschreibung Vorderseite Buste nu, drapé et cuirassé d'Alexandre Sévère à droite vu de trois quarts en avant (A°).
Legende des Averses MAR AUR ALEXANDROS KAISAR.
Übersetzung der Vorderseite (Marc Aurèle Alexandre césar).

Rückseite


Titulatur der Rückseite L - E.
Beschreibung Rückseite Arés casqué, debout à gauche, tenant une lance de la main droite et le parazonium de la main gauche, un bouclier a ses pieds.
Übersetzung der Rückseite (An 5).

Kommentare


L’année de règne (5) se rapporte à Élagabal.

Historischer Hintergrund


ALEXANDRE SCHWERE

(10/05/221-22/03/235) Marcus Aurelius Severus Alexander

Caesar (10/05/221-13/03/222)

Alexander Severus, dessen wirklicher Name Gessius Alexianus Bassianus wurde in 208 in Cäsarea Phoenicia geboren. Er ist der Sohn von Julia und Mamee Gessius Marcianus, ein in Syrien geborener Staatsanwalt. Es ist auch der Enkel des Maesa Julia, der Schwester von Julia Domna, Frau des Septimius Severus, Mutter von Caracalla und Geta. Er wurde von seinem Cousin Elagabal 10. Mai 221 angenommen. Als dieser am 13. März 222 ermordet wurde, war es Alexander Severus, der gewählt wurde, um ihm zu folgen.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com