DELIVERY INFORMATION: ORDERS OF OVER €100 ARE DISPATCHED VIA DHL ON MONDAYS / TUESDAYS / THURSDAYS
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - brm_577644 - AGRIPPA As

AGRIPPA As SS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Type : As
Datum: 37-41
Name der Münzstätte / Stadt : Roma
Metall : Kupfer
Durchmesser : 29 mm
Stempelstellung : 7 h.
Gewicht : 12,51 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Bel exemplaire, quasi TTB+, idéalement centré des deux côtés. Beau Neptune ainsi qu’un portrait bien venu à la frappe. Agréable patine marron
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite M AGRIPPA. L - . F. COS. III.
Beschreibung Vorderseite Tête d’Agrippa à gauche, coiffée de la couronne rostrale (R7).
Übersetzung der Vorderseite “Marcus Agrippa Lucii Filius Consul tertium”, (Marc Agrippa fils de Lucius consul pour la troisième fois).

Rückseite


Titulatur der Rückseite ANÉPIGRAPHE/ S|C.
Beschreibung Rückseite Neptune nu debout à gauche, le manteau sur les épaules, tenant un petit dauphin de la main droite et un trident vertical de la main gauche.
Übersetzung der Rückseite “Senatus Consulto”, (Avec l’accord du Sénat).

Kommentare


Poids lourd. Rubans de type 3.
Si Auguste associa plusieurs fois son ami Agrippa au monnayage, il ne le fit jamais seul. Caligula (Caius) restitua la mémoire de son grand-père, Agrippa, en rappelant qu’Agrippa avait revêtu son troisième consulat en 27 avant J.-C. tandis qu’Auguste prenait son septième consulat. Caligula, nouvel Auguste, veut rappeler sa double filiation : par son père, Germanicus, il descend de Néron Drusus et d’Antonia, donc de Tibère ; par sa mère, Agrippine l’ancienne, il rappelle qu’Agrippa et Julie sont ses grands-parents et qu’il est l’arrière petit-fils d’Auguste. Agrippa jouissait encore d’un grand prestige tout au long du Ier siècle de notre ère alors qu’il était mort en 12 avant J.-C. Titus, puis Domitien restituèrent à leur tour ce type monétaire qui semble avoir connu un grand succès auprès de la population (RCV. 2589 et 2894).

Historischer Hintergrund


AGRIPPA

(63-12 v. Chr.) Marcus Vipsanius Agrippa

Rückkehr der Caligula

Agrippa wurde im selben Jahr wie sein Freund aus Kindertagen, Octave geboren. Agrippa zeigte großen militärischen Qualitäten, vor allem Marine. Er war es, der die Schlacht von Nauloque in 36 v. Chr., die die Gefahr durch Sextus Pompeius gestellt kündigen erlaubt gewann. Er war der Sieger der Schlacht von Actium am 2. September 31 v. Chr. Gesicht Flotten von Antonius und Kleopatra. Als Augustus schwer krank in 23 v. Chr., setzte er sein Siegel an seinen Freund. In 21 v. Chr. heiratete er ihn Julie, ihre einzige Tochter (39 v. Chr. - 14 n. Chr.). Sie hatten fünf Kinder, drei Jungen Caius und Lucius Agrippa, der sich nach dem Tod seines Vaters (12 v. Chr.) geboren wurde und zwei Töchter, Julie und Agrippina. Augustus nahm die beiden ältesten Sohn von Agrippa und Julie an seine Nachfolger sein. Agrippa starb Rückkehr von einer Mission in Pannonien im Alter von 51 Jahren. Augustus, der um mehr als ein Viertel Jahrhundert überleben war, hatte gerade seine beste Stütze verloren.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com