Your browser does not support JavaScript!
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - 4290409 - 27 Francs Épreuve SAINT-PIERRE UND MIQUELON 1897 P.01p

27 Francs Épreuve SAINT-PIERRE UND MIQUELON  1897 P.01p fST
27 Francs Épreuve SAINT-PIERRE UND MIQUELON  1897 P.01p fST27 Francs Épreuve SAINT-PIERRE UND MIQUELON  1897 P.01p fST
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 9 000 €
Preis : 6 000 €
Höchstgebot : 6 000 €
Verkaufsende : 04 April 2019 17:58:13
Bieter : 1 Bieter
Nominalwert : 27 Francs Épreuve
Datum: (1897)
Provinzen/Banken La Banque des Îles Saint Pierre et Miquelon
N° im Nachschlagewerk : P.01p
Beschreibung des Erhaltungsgrades Morceaux de papier collant au verso, coins coupés
Erhaltungsgrade PMG 64

Kommentare


Épreuve cartonnée uniface en noir et blanc avec six perforations, non datée, non signée, non numérotée. Cette Banque, fondée en 1889 par Saint-Martin Légasse, armateur basque, est autorisée par la Banque de France à émettre deux coupures de 27 et 54 Francs. Ces coupures ont circulé jusqu'à la Première Guerre Mondiale.

Historischer Hintergrund


SAINT-PIERRE UND MIQUELON

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com