+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

b84_0686 - 25 Rupees MAURITIUS 1967 P.32a

25 Rupees MAURITIUS  1967 P.32a fSS
25 Rupees MAURITIUS  1967 P.32a fSS25 Rupees MAURITIUS  1967 P.32a fSS
50.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Nominalwert : 25 Rupees
Datum: (1967)
Provinzen/Banken Bank of Mauritius
N° im Nachschlagewerk : P.32a
Alphabet - Serie : A/1 117030

Historischer Hintergrund


MAURITIUS

(Neunzehnten Jahrhundert)

Die Mauritius und Réunion wurden von den Portugiesen Pedro Mascarenhas 1507 anerkannt und von Domingo Fernandez im Jahre 1511 besucht. Mauritius wurde von den Holländern im Jahre 1638 besetzt. Die Französisch nahm Besitz von der Insel im Jahre 1715 und erhielt den Namen Ile de France. Die East India Company zog nach Port Louis im Jahr 1720. Im Jahr 1810 wurde die Insel von den Briten besetzt und wurde eine britische Kolonie nach dem Vertrag von Paris im Jahre 1814 und 1815. Die Sklaverei wurde 1835 abgeschafft, was eine schwere Wirtschaftskrise und die Einfuhr von chinesischen oder indischen Kulis erstellt. Bis 1860 hatte die Insel 170.000 Einwohner. Englisch die offizielle Sprache im Jahre 1827, aber die Französisch blieb die lingua franca.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com