CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - 4380036 - 1000 Francs BELGISCH-KONGO 1955 P.29cts

1000 Francs BELGISCH-KONGO  1955 P.29cts S
1000 Francs BELGISCH-KONGO  1955 P.29cts S1000 Francs BELGISCH-KONGO  1955 P.29cts S
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 800 €
Preis : 930 €
Höchstgebot : 1 200 €
Verkaufsende : 12 Mai 2020 14:23:25
Bieter : 2 Bieter
Nominalwert : 1000 Francs
Datum: 15 février 1955
Provinzen/Banken Banque Centrale du Congo Belge et du Ruanda-Urundi
N° im Nachschlagewerk : P.29cts
Alphabet - Serie : A n°509988

Historischer Hintergrund


BELGIAN CONGO

(1885-1908)

Leopold II folgte seinem Vater, Leopold I., dem belgischen Thron im Jahre 1865. Im Jahr 1876 organisiert Leopold II eine internationale Vereinigung für die Entwicklung von Zentralafrika. Drei Jahre später, unter seiner Schirmherrschaft, Stanley Wettbewerb Französisch Explorer Brazza Rechte im Kongo-Region zu erwerben. Beruf im Wesentlichen auf den südlichen Tal des Nils geschoben. Leopold möchte auch ein Schienennetz entlang des Kongo-Flusses und seiner Nebenflüsse zu schaffen Einnahmequellen, die für die Strömung des Unternehmens und die Selbstverwaltung des eroberten Gebietes zu schaffen. Auf der Berliner Konferenz von 1884-1885, die Vertreter aus 14 europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten die Souveränität Leopold über den Kongo-Freistaat Souveränität erkennen, die bis 1908 ausübt. Mit den Ressourcen der Kolonie, vor allem die Gummi Ernte, bereichert der König stark und viele Brüssel Gebäude oder Denkmäler gebaut. Im Anschluss an eine internationale Kampagne, die von den Briten die brutale und unmenschliche Behandlung von Menschen vor Ort durch die Kolonial zu verurteilen, wird die Position des Königs unhaltbar, und er war gezwungen, gegen seinen Willen Souveränität des Kongo an die belgische Nation abtreten. Die belgische Regierung benennt das Gebiet "Belgisch-Kongo".

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com