Mein Warenkorb



Ihr Warenkorb ist leer




Weiter einkaufen
Meine Bestellung bestätigen
Mein Warenkorb

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

cgb.fr Numismatic archives
Verfügbar
Erweiterte Suche
Mein Konto
Mein Warenkorb Warenkorb

Live auction - bmv_413293 - AFRIQUE - VANDALES - HILDERIC Silique, 50 deniers de bronze fVZ

AFRIQUE - VANDALES - HILDERIC Silique, 50 deniers de bronze fVZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 1 200 €
Preis : 750 €
Höchstgebot : 800 €
Verkaufsende : 12 September 2017 15:28:42
Bieter : 1 Bieter
Type : Silique, 50 deniers de bronze 
Datum: 523-530 
Name der Münzstätte / Stadt : Karthago 
Metall : Silber 
Durchmesser : 15  mm
Stempelstellung : 6  h.
Gewicht : 1,20  g.
Seltenheitsgrad : R2 
Kommentare zum Erhaltungszustand : Très bel exemplaire sur un flan un peu irrégulier mais relativement large. Patine homogène au droit, un peu piquetée de taches sombres au revers 
N° im Nachschlagewerk : P.-  - B.-  - MEC.1/pl. 1, n° 21  - Laf/L.- 
Vorderseite
Rückseite
Kommentare
Historischer Hintergrund
Titulatur der Vorderseite DN. HILDI RIX REX .
Beschreibung Vorderseite Buste drapé et diadémé à droite, la légende autour .
Titulatur der Rückseite KARTG FELIX .
Beschreibung Rückseite Tyché de face, tenant des gerbes de blé dans chaque mains .
Les légendes DN. HILDI [RIX] REX et KARTG FELIX sont presque complètes au droit comme au revers, ce qui est rare sur ces monnayages.
Les deux exemplaires du MEC sont percés ; ces monnaies furent sans doute rapidement utilisées comme parures de bijoux dans le monde arabe.

AFRIKA - VANDAL - Hilderich

(523-530)

Vandalen, nach der Überquerung Spanien, nach und nach in Afrika niedergelassen. Sie nahmen in Karthago 430. Vandal Präsenz in Afrika wird ein Jahrhundert, bis Belisar, allgemeine Justinian I, Karthago erobert dauern.

In Verbindung stehende Artikel