CGB NUMISMATICS PARIS REOPENED ITS PARISIAN COUNTER TO THE PUBLIC ON MAY 11TH.
+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_365133 - TIBERIUS As à l'autel de Lyon

TIBERIUS As à l autel de Lyon S
60.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : As à l'autel de Lyon
Datum: c. 12-14 AD.
Name der Münzstätte / Stadt : Lyon
Metall : Kupfer
Durchmesser : 24 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 10,38 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Exemplaire sur un flan court et ovale bien centré des deux côtés. Usure importante. Patine verte
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Cet exemplaire provient de la collection R. Chevallier (1922-2015)

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite TI CAESAR AVGVST - F IMPERAT VII.
Beschreibung Vorderseite Tête laurée de Tibère César à droite (O*).
Übersetzung der Vorderseite “Tiberius Cæsar Augusti Filius Imperator septimum”, (Tibère césar fils d’Auguste revêtu de la septième salutation impériale).

Rückseite


Titulatur der Rückseite ROM ET AVG.
Beschreibung Rückseite Autel de Lyon.
Übersetzung der Rückseite “Romæ et Augusti”, (À Rome et Auguste).

Kommentare


À partir de 10 après J.-C., Tibère, associé au pouvoir et héritier présomptif d’Auguste, participe au monnayage de son beau-père.

Historischer Hintergrund


Tiberius

(08/19/14 zu 03/16/37) Tiberius Claudius Nero

Caesar (4-14 après J.-C.)

Tiberius, der Sohn des Tiberius Claudius Nero und Livia, 16. November geboren wurde, 42 v. Chr. Sein Vater, Caesars Leutnant an der Alexandria Krieg (48-47 v. Chr.), ist dann versammelt, um Antony. Octave entfernt Livia, die Mutter des Tiberius und die Frau 38 v. Chr., als sie schwanger mit Nero Drusus war. Um erschweren später der Stammbaum der Julio-Claudian Tiberius hatte Vipsania Scheidung Julie, die Tochter des Augustus, Agrippa Witwe (12 v. Chr.) zu heiraten. Nach der als Erbe gewählt, Augustus zieht seine Enkel und Sohn Tiberius dann nach Rhodos ins Exil geschickt. Nach einem gescheiterten Verschwörung Julie Tiberius entlässt sie und nie wieder gesehen. 4 Augustus angenommen Tiberius, der ihn in 14 gelungen. Seine Herrschaft dauerte 23 Jahren. Germanicus, die er nicht mochte, stirbt bei 19. Er verliert seinen Sohn Drusus 23 wurde von seiner Frau, Livilla, mit Hilfe des Präfekten Sejan, seiner Geliebten, der seine Kraft bis zum 31. behält ermordet. Für seine Verbrechen von seiner Schwester Antonia angeprangert wird Sejan ausgeführt. Tiberius zog sich nach Capri seit dem Jahr 27 starb, vielleicht bei 37 ermordet und sein Neffe Caligula, große Sohn des Augustus, gelang es ihm.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com