+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

Live auction - fwo_599100 - SCHWEIZ - STADT BASEL 1/4 Thaler 1741 Bâle

SCHWEIZ - STADT BASEL 1/4 Thaler 1741 Bâle fVZ/VZ
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
Schätzung : 200 €
Preis : 250 €
Höchstgebot : 260 €
Verkaufsende : 28 Juli 2020 20:10:57
Bieter : 4 Bieter
Type : 1/4 Thaler
Datum: 1741
Name der Münzstätte / Stadt : Bâle
Metall : Silber
Durchmesser : 29 mm
Stempelstellung : 12 h.
Gewicht : 6,48 g.
Rand cordonnée
Seltenheitsgrad : R1
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite BASILEA.
Beschreibung Vorderseite Vue de la ville de Bâle sommée de huit écus et du nom de la ville ; au-dessous, sous un trait d’exergue 1740 sur une corne d’abondance.
Übersetzung der Vorderseite (Bâle).

Rückseite


Titulatur der Rückseite DOMINE CONSERVA NOS IN PACE.
Beschreibung Rückseite Griffon à gauche ailes déployées tenant un écu aux armes de Bâle.
Übersetzung der Rückseite (Seigneur, garde-nous en paix).

Historischer Hintergrund


SCHWEIZ - Basel

Basel, antiken römischen Festung wird zum ersten Mal in 374 unter dem Namen "Basilia" erwähnt. Im siebten Jahrhundert wurde die Stadt zum Bischof erhoben, dann 912, es Teil des Königreichs von Burgund wurde, bevor er im Jahre 1032 unter der Autorität des Heiligen Römischen Reiches. Basel im Gegensatz zu den Habsburgern, und im Jahre 1501 trat sie in Bundes. Die Reformation wurde dort im Jahre 1529 eingeführt wurde, und der Bischof musste fliehen, viele Städte des ehemaligen Bistums Basel, blieb jedoch unter katholischer Herrschaft.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com