+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

bga_459183 - GALLIEN - SÜDWESTGALLIEN - RUTENI (Region die Rodez) Drachme au daim

GALLIEN - SÜDWESTGALLIEN - RUTENI (Region die Rodez) Drachme au daim fS/fSS
150.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Drachme au daim
Datum: Ier siècle avant J.-C.
Metall : Silber
Durchmesser : 13,5 mm
Stempelstellung : 1 h.
Gewicht : 1,83 g.
Seltenheitsgrad : R3
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Monnaie sur un flan quadrangulaire avec des types bien centrés, mais de frappe très molle et/ou avec une usure marquée
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite [VIIRIA].
Beschreibung Vorderseite Petite tête stylisé à droite (?) ; grènetis.

Rückseite


Titulatur der Rückseite COP.
Beschreibung Rückseite Petit daim (?) bondissant à droite, (une feuille au-dessus de l’animal et un rinceau encore au-dessus) ; grènetis.

Kommentare


Les monnaies de cette série sont très rares mais néanmoins variées au niveau des légendes..

Historischer Hintergrund


Ruteni (Rodez Region)

(Erste Jh. v. Chr.)

Nachbarn Arverni von Cadurques und Gabales ihrem Gebiet entsprach ehemaligen Rouergue (Aveyron Strom) nördlich des Tarn, deren Verlauf war die Grenze mit der Provinz von Narbonne. Ruteni Verbündeten der Arverner, hatte in den Vorgängen, die zur Niederlage der Bituitus König der Arverner in 121 v. Chr. und der Gründung der Provinz Narbonne führte teilgenommen. Bei dieser Gelegenheit wurden Ruteni halbieren gefunden, nach der die natürliche Grenze des Tarn. Aktiv in der Koalition gegen die Römer im Jahre 52 v. Chr., sofern sie ein Kontingent von 12.000 Mann der Armee der Erleichterung. Quellen: Caesar (Bg. I, 45, VII, 5, 64, 75 und 90).

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com