+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

brm_253342 - POSTUMUS Sesterce

POSTUMUS Sesterce fVZ
450.00 €
Menge
In den WarenkorbIn den Warenkorb
Type : Sesterce
Datum: 261
Name der Münzstätte / Stadt : Trèves
Metall : Kupfer
Durchmesser : 31,5 mm
Stempelstellung : 5 h.
Gewicht : 12,51 g.
Seltenheitsgrad : R1
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Très bel exemplaire, largement ébréché à 11 heures. Remarquable portrait massif et très beau revers, servi par une superbe patine vert olive clair
N° im Nachschlagewerk :
Pedigree :
Exemplaire provenant d’un dépot découvert en 1990 dans les environs de Compiègne et publié dans les “cahiers numismatiques” n°148, en juin 2001, pages 23 à 31

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite IMP C POSTVMVS P F AVG.
Beschreibung Vorderseite Buste lauré , drapé et cuirassé de Postume à droite, vu de trois quarts en avant (A*).
Übersetzung der Vorderseite “Imperator Cæsar Postumus Pius Felix Augustus”, (L’empereur césar Postume pieux heureux auguste).

Rückseite


Titulatur der Rückseite LAETITIA// AVG.
Beschreibung Rückseite Galère voguant à gauche avec quatre rameurs et un pilote placé sous l'acrostolium.
Übersetzung der Rückseite “Lætitia Augusti”, (La Joie de l'auguste).

Kommentare


Poids léger.

Historischer Hintergrund


POSTUME

(06-07/260-06/269) Marcus Cassianius Latinius Postumus

Posthumus ergreift lila Beseitigung Salonin, der Sohn von Gallien er das Sorgerecht hatte. Er herrscht über Gallien, Britannien und Spanien. Posthumus hat er mit der Idee, die Eroberung des Römischen Reiches spielte? Gallien, zweimal, wird versuchen, wieder die "pars occidentalis" Empire ohne Erfolg. Posthumus in Strom für neun Jahre vor Untergang für die Verweigerung der Tasche Mainz, die Stadt, die TheLink unterstützt ermordet bleiben.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com