+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
ErhaltungsgradeSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

E-auction 305-224141 - bfe_525666 - LORRAINE - DUCHÉ DE LORRAINE - HENRI II Demi-gros

LORRAINE - DUCHÉ DE LORRAINE - HENRI II Demi-gros fS
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen.Melden Sie sich an, um zu wetten..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den e-auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ E-Auktionen.

KEINE ANSCHAFFUNGSKOSTEN FÜR DIE KÄUFER.
Schätzung : 12 €
Preis : 7 €
Höchstgebot : 7 €
Verkaufsende : 18 Februar 2019 14:58:30
Bieter : 3 Bieter
Type : Demi-gros
Datum: (1608-1618)
Datum: n.d.
Name der Münzstätte / Stadt : Nancy
Metall : Scheidemünze
Durchmesser : 16,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 0,88 g.
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Ce demi-gros est frappé sur un flan irrégulier et présente un trou. Exemplaire semblant avoir été légèrement doré
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite HENR[I.] D. G. DVX. LOT..
Beschreibung Vorderseite Écu ovale parti de Lorraine et de Bar timbré d’une couronne inscrit dans un cartouche.
Übersetzung der Vorderseite (Henri, par la grâce de Dieu, duc de Lorraine et de Bar).

Rückseite


Titulatur der Rückseite M[O]NETA. NOVA. NANCEII C.
Beschreibung Rückseite Alérion couronné.
Übersetzung der Rückseite (Monnaie nouvelle frappée à Nancy).

Historischer Hintergrund


Lothringen - Herzogtum Lothringen - HENRI ich

(14/05/1608-1624)

Henry wurde in Nancy 8. November 1563, um die Vereinigung von Charles III und Claude von Frankreich, geboren. Er folgte seinem gestorben 14. Mai 1608 Nancy Vater. Im Jahre 1599 heiratete er heimlich Catherine de Bourbon, die Schwester von König Heinrich IV. von Frankreich, der Protestant war. Papst Clemens VIII., gelernt haben, dass die Ehe, exkommuniziert Heinrich von Lothringen, jedoch im Jahre 1604 eine päpstliche Begnadigung erhalten. Catherine de Bourbon starb ohne Kinder 13. Februar 1604. 24. April 1606, Heinrich I. von Lothringen heiratete seine zweite Frau, Marguerite de Gonzague, die Tochter von Vincent I., Herzog von Mantua, und Leonora de Medici. Marguerite hatte nur Töchter, bevor er starb im Jahr 1632. Henri I de Lorraine ernannt seine Tochter Nicole um ihm zu folgen, wurde Charles verheiratet (der spätere Karl IV.), Sohn des Grafen Vaudémont. Nancy Henry starb 31. Juli 1624.

cgb.fr uses cookies to guarantee a better user experience and to carry out statistics of visits.
To remove the banner, you must accept or refuse their use by clicking on the corresponding buttons.

x
Would you like to visit our site in English? https://www.cgbfr.com