+ Filter
Neue Suche
Filter
Verfügbar Genauer Wortlaut Nur im Titel
E-shopSeite wird geladen...
PreiseSeite wird geladen...

fmd_392209 - 20 centimes État français, lourde 1941 F.153/2

20 centimes État français, lourde 1941  F.153/2 ST66 PCGS
Nicht verfügbar.
Artikel auf unserem Online-Shop verkauft.
Preis : 250.00 €
Type : 20 centimes État français, lourde
Datum: 1941
Prägemenge : - - -
Metall : Zink
Durchmesser : 24 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 3,5 g.
Rand cannelures fines
Collection Ideale


Slab
slab PCGS
PCGS : MS66
Kommentare zum Erhaltungszustand:
Sous coque PCGS MS 66
N° im Nachschlagewerk :

Vorderseite


Titulatur der Vorderseite ETAT FRANÇAIS.
Beschreibung Vorderseite Au-dessus d'épis posés sur un cartouche ; trou de perforation.

Rückseite


Titulatur der Rückseite 20/ CENTIMES/ 1941.
Beschreibung Rückseite Entre deux branches de chêne.

Kommentare


Il s’agit du nouvel exemplaire de la Collection Idéale.

Historischer Hintergrund


Französischen Staat

(10/07/1940-26/08/1944)

Die sich aus dem Zusammenbruch der Dritten Republik in der nachfolgenden Französisch Niederlage im Mai-Juni 1940 wird die Französisch Staat durch eine Abstimmung des Parlaments in der Nationalversammlung Vichy gegründet 10. Juli 1940. Die Nationalversammlung von 569 Ja, 80 Nein und 17 Enthaltungen geben, "alle Kräfte an die Regierung der Republik, unter der Aufsicht und der Unterzeichnung des Marschall Pétain, der Wirkung der Verkündung durch eine oder mehrere Handlungen einer neuen Verfassung Französisch Staat ". Diese Verfassung muss "garantieren die Rechte von Arbeit, Familie und Vaterland". Sechs Acts 1940 wird der Präsident der Republik zugunsten von Marschall Petain, der Leiter der Französisch Staat beseitigt. Ein oberstes Gericht wird erstellt. Marschall Petain hat eine volle Macht nicht nur der Regierung, sondern auch als Legislative ernennt und entlässt die Minister, und er ernennt alle zivilen oder militärischen Beiträge. Es hat auch Gerechtigkeit und Waffengewalt. Sie verhandelt und ratifiziert Verträge. Ab 1941 müssen alle Beamten einen Eid auf das Staatsoberhaupt nehmen. Moralische und intellektuelle Reform befasst Scheidung, Abtreibung, Alkoholismus, Freimaurerei verboten und schafft einen Kommissar für jüdische Angelegenheiten. Die Gewerkschaften werden durch ein Unternehmenssystem gelöscht und ersetzt. Die Familie wird unterstützt und Ausscheiden von Arbeitnehmern aufgebaut. Die Montoire der 24. Oktober 1940 Frankreich engagiert sich in der Art und Weise der Zusammenarbeit wird insgesamt seit Juni 1941 mit den Angriffen der kommunistischen Widerstands. Französisch Die Regierung ist auch an der Seite von Deutschland in einer antibolschewistischen Kreuzzug verpflichtet. Nach dem allmählichen Verlust des Reiches, ist der südliche Bereich von den Deutschen besetzt wodurch die Versenkung der Flotte in Toulon. Mit der Einführung der Pflichtarbeitsdienst (S. T. O. ), Der Widerstand gesehen seine Zahlen Anstieg. Die Angriffe und Repression, bei der Erhöhung bildeten den Nationalen Widerstandsrates. Landing und Aufstände Beständigkeit erlauben die Provisorische Regierung der Französisch Republik auf, ihre Kontrolle zu steigern. 20. August 1944, Marschall Pétain wurde von den Deutschen nach Sigmaringen genommen. 25, war Division Leclerc die erste nach Paris in einem Zustand der Aufstand geben, und die Totenglocke des Vichy-Regimes.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von zu.

x
Would you like to visit our site in English? www.cgbfr.com