Mein Warenkorb



Ihr Warenkorb ist leer




Weiter einkaufen
Meine Bestellung bestätigen
Mein Warenkorb

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von cgbfr.de stimmen Sie unserer Verwendung von cookies zu.

Live auction coins cgb.fr
Verfügbar
Erweiterte Suche
Mein Konto
Mein Warenkorb Warenkorb

Live auction - fmd_438122 - 1 franc Bonaparte Premier Consul 1804 Paris F.200/8 VZ55

1 franc Bonaparte Premier Consul 1804 Paris F.200/8 VZ55
Sie müssen angeschlossen sein und von cgb.fr genehmigt werden, um in einer E-Auktion teilzunehmen..Die Kontobestätigungen sind innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anmeldung gemacht.Warten Sie nicht bis die letzten zwei Tage vor dem Abschluss eines Verkaufs, um Ihre Registrierung abzuschließen. Klickend "BIETEN" verpflichten Sie sich vertraglich, diesen Artikel zu kaufen und Sie nehmen ohne Reserve die allgemeinen Verkaufsbedingungen für den live auctions zu cgb.fr an. Der Verkauf wird an der Zeit auf der Übersichtsseite angezeigt geschlossen werden. Angebote, die nach der Schließung Zeit empfangen sind, werden nicht gültig. Bitte beachten Sie, dass die Fristen für die Einreichung Ihres Angebots auf unsere Server können variieren und es kann zur Ablehnung Ihres Angebots entstehen, wenn es in den letzten Sekunden des Verkaufs gesendet wird. Die Angebote sollen mit ganzer Zahl ausgeführt sein, Sie können Kommas oder des Punktes in Ihrem Angebot nicht erfassen. Bei Fragen klicken Sie hier, um einen Blick auf die FAQ Live-Auktionen.

Alle Gewinngebote unterliegen einem Aufschlag von 12 % für Verkaufskosten.
live-auctionSchliessungsdatum
2017/08/01 14:00:00
fmd_438122
1017
Sie müssen sich anmelden, um zu bieten
Type : 1 franc Bonaparte Premier Consul 
Datum An 12 (1803-1804) 
Name der Münzstätte / Stadt : Paris 
Prägemenge : 1310638 
Metall : Silber 
Der Feingehalt beträgt : 900  ‰
Durchmesser : 23  mm
Stempelstellung : 6  h.
Gewicht : 5,01  g.
Rand arabesques en creux 
Kommentare zum Erhaltungszustand : Légères traces de manipulation dans les champs à l’avers 
N° im Nachschlagewerk : F.200/8 
Vorderseite
Rückseite
Kommentare
Historischer Hintergrund
Titulatur der Vorderseite BONAPARTE PREMIER CONSUL. .
Beschreibung Vorderseite Tête nue de Napoléon Bonaparte à droite ; au-dessous Tiolier en cursif .
Titulatur der Rückseite RÉPUBLIQUE FRANÇAISE. / .(différent). AN 12. .A. .
Beschreibung Rückseite 1 / FRANC., en deux lignes, dans une couronne composée de deux branches d'olivier, nouées à leur base par un ruban .

KONSULAT

(9-10/11/1799-18/05/1804)

Von den Anhängern einer starken Leistung im Rücken, Napoleon Bonaparte, General siegreichen Feldzügen in Italien und Ägypten, stürzte die Verzeichnis am 18. und 19. Brumaire Jahr VIII (9. und 10. November 1799). Die Revolution ist vorbei, ist das Schicksal von Frankreich nun in den Händen von einer starken Exekutive. Eine neue Verfassung, die Verfassung des Jahres VIII, in Kraft tritt am Dezember. Es definiert die Befugnisse und stärkt Bonaparte in starken Rolle seines Landes: Erster Konsul an der Spitze der Exekutive, ernennt er zu wichtigen öffentlichen Funktionen hat eine bestimmte Gesetzesinitiative Macht und behält seine Rolle Militär. Der Senat, die gesetzgebenden Körper und Tribunat drei Baugruppen, die den anderen Teil des Gesetzgebungsfunktion. 11. November 1799, nahm Bonaparte eine wichtige Entscheidung: Er ernennt Gaudin Minister der Finanzen. Es wird seine Position bis 1. April 1814 behalten und während der Hundert Tage finden. Stellen Sie die Finanzen des Staates ist die Priorität Nummer eins des Ersten Konsuls. Somit ist die Banque de France wurde 18. Februar 1800 erstellt. Mit Hilfe des Tilgungsfonds, wird das Budget im Jahr 1802 restauriert Frankreich. Und im Jahre 1803, als ein Teil der großen Währungsreform, Franc, garantiert Stabilität, wie der Franc Germinal wiedergeboren. Die zweite Priorität ist Bonaparte innere Befriedung des Landes nach Geschäftsbereichen, die durch die Revolution untergraben. Um die Französisch in Einklang zu bringen, wurden mehrere Maßnahmen ergriffen: Religionsfreiheit, beenden Sie den Verkauf von Staatseigentum, Amnestie für Einwanderer. Nur Westfrankreich bleibt unbotmäßigen. Insurgency und Räuberei fahren diesen Teil des Landes zu untergraben und Hoffnungen der Erste Konsul, trotz der Unterzeichnung einer Waffenruhe mit den Staats-und Regierungschefs in Chouans November 1799. Doch mit der Unterstützung des Klerus, die Vendée wird Strom 1800 befriedet. Die religiöse Rahmen passt dann endgültig als Hauptelement der Stabilisierung des Unternehmens. Die Verhandlungen mit Papst Pius VII. führte zu der Unterzeichnung des Konkordats von 1801. Sechzig Bischöfe von Bonaparte ernannt und vom Papst investiert, dann auf dem ganzen Gebiet besiedelt. Katholische Priester, die auch genannt wird, werden nun bürokratisierten. Viele schließen sich feuerfesten, andere weiterhin Probleme haben, vor allem in der Bretagne und der Normandie, wo die Royalisten, von England unterstützt, warten auf die Ankunft von Louis XVIII. Draußen wartet eine weitere Herausforderung Bonaparte Wiederherstellung des Friedens. Die Österreicher wurden bei Marengo 14. Juni 1800 Hohenlinden 3. Dezember 1800 besiegt, dann. Frieden von Luneville unterzeichnet 9. Februar 1801. 25. März 1802 wurde der Frieden von Amiens mit dem britischen unterzeichnet. Im Jahre 1802 nimmt das Konsulat eine neue Richtung, autoritärer. Die Jakobiner sind vom politischen Leben ausgeschlossen (von Fouche, der Polizeipräfekt die virulenten gestoppt), wird die Presse kontrolliert, und die Royalisten verfolgt. Es ist in diesem Zusammenhang, dass die Verfassung des Jahres X angenommen: es die Befugnisse der Baugruppen deutlich reduziert, und rief Napoleon Bonaparte Konsul auf Lebenszeit. Die Grundlagen des ersten Reiches im Ort.